Currywurst von den Pfadfindern

Pfadfinder bei der Essensausgabe

Pfadfinder bei der Essensausgabe

Um nicht in eine Regelmäßigkeit zu verfallen und sich nachsagen lassen zu müssen, bei den Pfadfindern gebe es immer nur „Spaghetti und Hackfleischsoße“ oder „Chili con Carne“, haben uns unsere St. Josefs-Pfadfinder diesmal zum sonntäglichen Mittagsimbiss am 13.03.2016 Currywurst mit Brötchen serviert.

Nach der 11.15-Uhr-Messe waren alle Gottesdiensteilnehmer eingeladen, sich im Gemeindeheim zum Mittagsimbiss einzufinden. Und diejenigen, die der Einladung gefolgt sind, haben es nicht bedauern müssen. Denn wegen des sonnigen Wetters konnten die Pfadfinder die Würstchen draußen im Garten auf dem Holzkohlegrill ganz frisch grillen und punktgenau auf den Tisch bringen.

Nur knapp vierzig Gäste waren an diesem Sonntag zu bewirten, obwohl die Kirche zuvor sehr gut besucht und bis auf den letzten Platz besetzt war. Aber der lang ersehnte Sonnenschein hat wahrscheinlich so manch einen Kirchenbesucher nach draußen in die frische Natur gelockt und vom Mittagsimbiss abgehalten.

Mehr Fotos in unserem Fotoalbum