Pfadfinder (DPSG)

Pfadfinderlilie

Pfadfinderlilie

Unsere Pfadfinder treffen sich zu i. d. R. zu diesen Zeiten (ausgenommen Schulferien):

Wochentag Uhrzeit Veranstaltung Ort
montags 19.00 – 20.30 DPSG: Pfadi- und Roverstufe Gem.-Heim
mittwochs 18.00 – 19.30 DPSG: Juffi-Stufe Gem.-Heim
donnerstags 17.00 – 18.30 DPSG: Wölflinge Gem.-Heim

Unser Pfadfinder finden Sie auch bei facebook:
https://www.facebook.com/dpsg.sanktjosef?pnref=lhc

Morgen wird zu Hause nicht gekocht …

Musterfoto Pfadfinder

Musterfoto Pfadfinder

… denn im Anschluss an die hl. Messe um 11.15 Uhr laden unsere Pfadfinder ins Gemeindeheim ein zum Mittagsimbiss.

Freuen wir uns über diese Aktivität, das sicher leckere Essen und die Möglichkeit des Beisammenseins.

Also nicht vergessen: 11.15 Uhr hl. Messe, anschließend Mittagsimbiss!

Pfadfinder holen Weihnachtsbäume ab

Auch diesen Baum werden die Pfadfinder abholen

Auch diesen Baum werden die Pfadfinder abholen

Am Samstag, den 09. Januar 2016 sammeln die Pfadfinder wieder Ihre Weihnachtsbäume ein.

Wenn Sie es wünschen, dass die Pfadfinder im Januar (wieder) Ihren Weihnachtsbaum abholen sollen, dann melden Sie sich doch bitte unter folgender
Telefonnummer: (0 23 39) 13 73 20 1 (möglicherweise startet der Anrufbeantworter, sprechen Sie dann bitte darauf)
oder schreiben Sie uns eine
E-Mail an diese Adresse: wba@sanktjosef.de bis zum 07.1.2016.

Die Pfadfinder bitten für diese Leistung um eine Spende von 3 Euro, die dem Förderverein der Pfadfinder St. Josef zu Gute kommen wird.

Licht von Bethlehem abholen

Licht

Licht

Wer es noch nicht hat, der kann sich das Licht von Bethlehem am Mittwochabend (23.12.2015) abholen.

An diesem Abend werden unsere Pfadfinder das lebendige Adventsfenster um 18.00 Uhr auf dem Kirchplatz von St. Josef öffnen. Und in diesem Zusammenhang werden sie im Laufe der Veranstaltung auch das Licht von Bethlehem an die verteilen, die es gerne in ihre Häuser und Wohnungen mitnehmen möchten.
Denken Sie bitte daran, eine Laterne mitzubringen, um das Licht nach Hause tragen zu können.

Pfadfinderleiter/innen zu St. Martin mit Laternen unterwegs

Pfadfinderleiter/innen am Ende ihrer "Martinsrunde"

Pfadfinderleiter/innen am Ende ihrer „Martinsrunde“

Acht Pfadfinder-Leiterinnen und -Leiter haben sich am Vorabend (10.11.) von St. Martin auf den Weg gemacht, um u. a. auch bei ihren eigenen Eltern eine Spende für die Pfadfinderarbeit in St. Josef zu erbitten.

Auf dem Foto sehen wir sie spät abends am Ende ihrer Runde. Die funkelnden Augen stammen vom Blitzlicht.

40 Jahre DPSG St. Josef Haßlinghausen

Hl. Messe zu Beginn der Jubiläumsfeier

Hl. Messe zu Beginn der Jubiläumsfeier

Am vergangenen Samstag, dem 15.08.2015, feierte der Pfadfinderstamm von St. Josef Haßlinghausen sein 40-jähriges Bestehen.

Nach dem vorherigen Aufbau einer großen Jurtenburg konnte das Fest um 17 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst beginnen. Eingeladen und zahlreich erschienen waren aktive und ehemalige Mitglieder und Leiter des Stammes, die Gemeinde St. Josef Haßlinghausen mit ihren unterschiedlichsten Gruppierungen, befreundete Pfadfinderstämme aus dem gesamten Bezirk Ennepe-Ruhr und selbstverständlich auch die Mitbegründerin des Stammes, Elisabeth Schüngel. Mehr…

Pfadfinderjubiläum und Förderverein St. Josef

Fördervereinsvorsitzender Norbert Motz (li.) gratuliert den Pfadfindern

Fördervereinsvorsitzender Norbert Motz (li.)gratuliert den Pfadfindern

Norbert Motz – Vorsitzender des Fördervereins für den Gemeindebezirk St. Josef, Sprockhövel-Haßlinghausen e.V. – hat im Rahmen der Pfadfinder-Jubiläums-Festveranstaltung am vergangenen Samstag unseren Pfadinderinnen und Pfadfindern die weitere Unterstützung von Pfadfinder-Aktivitäten in den kommenden Jahren zugesagt.

Zur Gratulations-Urkunde (PDF-Datei)

Pfadfinder feiern 40-jähriges Stammesjubiläum

Pfadfinderjubiläu-2015-150815-36Mit einem feierlichen Gottesdienst hat der Pfadfinderstamm St. Josef, Haßlinghausen am heutigen Samstag, den 15.08.2015 seine Jubiläumsveranstaltung eröffnet.  Pfarrer Burkhard Schmelz hob in seiner Ansprache die Bedeutung der Pfadfinder in unserer Gemeinde hervor und verdeutlichte, dass der Einsatz für und die Achtung jedes einzelnen Menschen ein christlicher Auftrag ist, den auch die Pfadfinder beherzigen. Mehr…

Pfadfinder-Pfingstlager 2015 in Albringhausen

Aufbruch am 22.05.2015 nach Albringhausen

Aufbruch am 22.05.2015 nach Albringhausen

17 Kinder und neun Leiter haben sich am Freitagnachmittag um etwa 17.00 Uhr zu Fuß auf den Weg gemacht, um ihr Pfingstlager im knapp sechs Kilometer entfernten Albringhausen zu erreichen.

Das Gepäck, die Zelte, Isomatten, Tische und Bänke sind separat ins Lagergelände transportiert worden, so dass der Fußmarsch locker anzugehen war.

Mehr…