Pfadfinder (DPSG)

Pfadfinderlilie

Pfadfinderlilie

Unsere Pfadfinder treffen sich zu i. d. R. zu diesen Zeiten (ausgenommen Schulferien):

Wochentag Uhrzeit Veranstaltung Ort
montags 19.00 – 20.30 DPSG: Pfadi- und Roverstufe Gem.-Heim
mittwochs 18.00 – 19.30 DPSG: Juffi-Stufe Gem.-Heim
donnerstags 17.00 – 18.30 DPSG: Wölflinge Gem.-Heim

Unser Pfadfinder finden Sie auch bei facebook:
https://www.facebook.com/dpsg.sanktjosef?pnref=lhc

Pfadfinder holen Weihnachtsbäume ab

S i e wissen nicht, wie S i e Ihren alten Baum loswerden, auch wenn er nicht so groß ist wie dieser in unserer Kirche? Kein Problem!Unsere Pfadfinder holen ihn gerne bei Ihnen zu Hause ab!

Wann?

Am Samstag, den 11. Januar 2014

Dazu melden Sie sich bitte bis zum 10.01.2014 bei den Pfadfindern unter nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten:

Auf Anrufbeantworter sprechen oderE-Mail schreiben.

Telefonnummer für Anrufbeantworter: (0 23 39) 1 37 32 01

E-Mail-Anschrift: wba@sanktjosef.de

Die Pfadfinder bitten für diese Leistung um eine Spende in Höhe von 3,- EUR.

Der Erlös geht zu 50% an eine gemeinnützige Aktion und zu 50% an unseren hiesigen Pfadfinderförderverein zur Gestaltung der Jugendarbeit vor Ort.

Weihnachtsbaum 2012
Bald wird er ausgedient haben. Wohin mit ihm?

Be 28.12.2013

Letztes Adventsfenster von Pfadfindern geöffnet – Licht von Bethlehem ausgegeben

Adventsfenster im Gemeindeheim

Adventsfenster im Gemeindeheim

Am 23. Dezember 2013 haben die Pfadfinder das letzte Adventsfenster geöffnet.

Hierzu hatten sie auf den Kirchplatz eingeladen, um im Anschluss an die Meditation zum Adventsfenster auch das Licht von Bethlehem an die Gemeinde auszugeben. Und so hatten sich rund 40 Gäste an diesem windigen Abend eingefunden.
Nach dem vom Stammesvorsitzenden Fabian Stuhldreier vorgetragenen Impuls Mehr…

‚Martinszug‘ der Pfadfinder-Leiterrunde

Die Leiterrunde beim Martins-Besuch in einer Familie am 10.11.2013

Die Leiterrunde beim Martins-Besuch in einer Familie am 10.11.2013

Am Vorabend des St.-Martin-Festes hat sich traditionell die Leiterrunde unseres Pfadfinderstammes mit ihren selbst gebastelten Laternen auf den Weg gemacht, um bei für die Pfadfinderschaft engagierten Gemeindemitgliedern Martinslieder vorzutragen und gleichzeitig um eine Spende für den Pfadfinder-Förderverein zu bitten.

Mit dem eingesammelten Geld wollen die Pfadfinderinnen und Pfadfinder notwendiges Material, wie z. B. Zelte, Packkisten, Seile etc.,  anschaffen, um ihre segensreiche Arbeit mit den Jugendlichen auch im nächsten Jahr erfolgreich fortführen zu können.

Pfadfinder haben Weihnachtsbaumaktion erfolgreich abgeschlossen

Zur diesjährigen Weihnachtsbaumaktion 2013 hatten die Pfadfinder vom Stamm St. Josef, Haßlinghausen bereits während der Weihnachtstage die Bevölkerung informiert, dass sie, wie in den Vorjahren auch, die ausgedienten Weihnachtsbäume gegen eine kleine Spende abholen würden.

Weihnachtsbaumaktion_2013 Weihnachtsbaumaktion_2013
Mit vereinten Kräften werden die Bäume auf die Kirchwiese transportiert.

Und so haben sich am heutigen Samstag, den 5. Januar 2013 elf Pfadfinder im Alter von 13 bis 30 Jahre um 10.00 Uhr auf den Weg gemacht, um im Gemeindebezirk St. Josef die Weihnachtsbäume einzusammeln. Dabei musste ihnen die Arbeit in diesem Jahr vorkommen wie ein „Kinderspiel“; denn es regnete nicht in Strömen, strenger Frost nagte nicht an den klammen Fingern und die Sammelfahrzeuge brauchten sich nicht durch Tiefschnee hindurchzukämpfen und auch nicht über eisglatte Straßen zu schlittern, wie das bisweilen in früheren Jahren der Fall war. (Siehe Archiv)

Weihnachtsbaumaktion_2013 Weihnachtsbaumaktion_2013
Freudig schleppen diese zwei Mädchen die trockenen Weihnachtsbäume herbei.

Insgesamt konnten die jungen Menschen 80 Bäume zusammentragen, die als Grundstock für das Osterfeuer dienen werden. Diese caritative Aktion der Pfadfinder hat wegen der Spendenfreudigkeit der ehemaligen Weihnachtsbaumbesitzer die stolze Summe von 320,- EUR erbracht. Die Hälfte dieses Geldes wird beim Pfadfinderstamm St. Josef bleiben, um hiermit die Jugendarbeit durch Anschaffung u. a. von Zelt- und Spielmaterialien zu fördern. Die andere Hälfte des Erlöses wird der Jahresaktion der Pfadfinder zur Verfügung gestellt.

In diesem Jahr steht die Aktion unter dem Titel „Smart Scout – Schlau im Umgang mit Medien“. Es geht darum Kinder und Jugendliche fit fürs Web zu machen, Medien zu hinterfragen und sie im Pfadfinderalltag einzusetzen.

Be 05.01.2013

Martinssingen 2012 der Leiterrunde

„Ich gehe mit meiner Laterne, und meine Laterne mit mir.“

DPSG-Martinssingen-2012
Fünf Pfadfinderleiter während ihrer „Tour durch die Gemeinde“

Mit diesen Zeilen beginnt das Lied, das die fünf Pfadfinder-Leiter des Stammes St. Josef am Vorabend des Martinstages sangen, als sie ab etwa 18.00 Uhr durch die Gemeinde zogen, um bei ehemaligen Pfadfinderleitern und sonstigen Gemeindemitgliedern für den Haßlinghauser Pfadfinder-Förderverein Geldspenden zu sammeln.

Der Erlös kommt der Jugendarbeit in unserer Gemeinde zu Gute.

An diesem Abend standen rund 15 Besuche auf dem Programm, die bei den Ehemaligen natürlich sofort freudige Erinnerungen wach riefen. Da die Gruppe von fast allen Besuchten ins Haus gebeten wurden, ist es nicht verwunderlich, dass die Rundreise bis gut 22.00 Uhr dauerte.
Der Liedtext, den bereits frühere Leiter vor etlichen Jahren gesungen haben, wurde auch in diesem Jahr wieder belebt:
Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir.
|:Ein Schnäpschen hätt´ ich so gerne, und das bekomm´ ich von dir.:|
Mein Glas ist leer, komm gib was her
rabimmel, rabammel, rabumm.
Wir haben auch eine Büchse, und die,
die ist noch nicht voll,
dem Förderverein soll sie nützen,
und wenn du was gibst, das wäre ganz toll!
Die Büchs´ ist leer, komm gib was her
rabimmel, rabammel, rabumm.

Be 10.11.2012

Mittagsimbiss am Erntedankfest 2012

Chili con Carne – eine Spezialität der Pfadfinder

Mittagsimbiss-120930
Chili con Carne von den Pfadfindern

Zum Mittagsimbiss am diesjährigen Erntedankfest fanden sich zahlreiche Gemeindemitglieder im Anschluss an den Erntedankgottesdienst ein, um die von Leo und seinem Team liebevoll zubereitete Chili con Carne zu verzehren.

Mittagsimbiss-120930
Die Teller sind gut gefüllt.

Weitere Fotos hiervon finden Sie in unserem Fotoalbum.

Be 30.09.2012

Serviceteam für 400 Pfadfinder traf sich

Am letzten Montag sind die rund 400 Pfadfinder von ihrem Bezirkspfingstlager in Rhens wieder nach Hause zurück gekehrt, nachdem sie herrliche Tage von Freitag vor Pfingsten bis Pfingstmontag auf dem Jugendzeltplatz erlebt hatten.

DPSG-120531
Das Serviceteam des Bezirkspfingstlagers 2012 beim Dankesessen

 

Um dieses jährliche Higlight im Leben der Pfadfinder auch für das Serviceteam, das für die ca. 400 Wös, Juffis, Pfadis und Rover u. a. den Platz vorbereitet, die zahlreichen Zelte auf- und abgebaut, die Lebensmittel herbeigeschafft haben, in entspannter Atmosphäre ausklingen zu lassen, hat sich dieses Team am 31.05.12 noch einmal in einer Gaststätte getroffen. Hier ließ man bei einem leckeren Essen das Pfingstwochenende noch einmal Revue passieren.

Be 01.06.2012

Start ins Pfingstlager 2012

Es war schon eine Menge los an der Jesinghauser Straße in Schwelm, als von dort aus am Freitag vor Pfingsten (25.05.2012) ca. 100 Pfadfinder vor den zwei Bussen warteten, die sie ins EN-Bezirkspfingstlager nach Rhens am Rhein bringen sollten.

DPSG-120525 DPSG-120525
Pfadfinder und Eltern vor den Bussen Einige unserer Wös

Aus unserem Stamm St. Josef, Haßlinghausen freuten sich 46 Pfadfinder aus allen Stufen – Wös, Juffis, Pfadis und Rover – auf den Start an den Rhein und den Aufenthalt während der nächsten Tage auf dem Jugendzeltplatz in Rhens, auf dem sich insgesamt rund 400 Pfadfinder unseres EN-Bezirks zum Pfingstlager treffen.

DPSG-120525 DPSG-120525

Eine Vorhut war bereits gestern nach Rhens aufgebrochen, um schon einmal die Zelte aufzubauen und die Verpflegung für den heutigen Abend und die nächsten Tage zu organisieren.

Be 25.05.2012

Weihnachtsbaumaktion 2012 der Pfadfinder

Weihnachtsbaumaktion 2012   Am 07. Januar 2012 fand die traditionelle Weihnachtsbaumaktion der Pfadfinder vom Stamm St. Josef Haßlinghausen statt. Morgens um 9:00 Uhr trafen sich 18 Pfadfinderinnen und Pfadfinder im Alter von 11-29 Jahren, um gemeinsam die Bezirke aufzuteilen, in denen die Bäume eingesammelt werden sollten.

Bei regnerischem Wetter sammelten sie knapp 100 Bäume und nahmen dabei 469,- Euro ein. Eine Hälfte dieses Betrages wird in die Jugendarbeit des Pfadfinderstammes St. Josef Haßlinghausen unmittelbar einfließen. Die andere Hälfte wird der Pfadfinder-Förderverein erhalten, um die Gruppenarbeit mit den Kindern und Jugendlichen zu ermöglichen.

Pünktlich um 13:30 Uhr gab es zum Abschluss der Sammelaktion noch ein gemeinsames Mittagessen im Gemeindeheim. Anschließend trennten sich die Wege bis zur nächsten Aktion.

Danken möchten wir auch der Firma Heizung Lange und der Firma TEWA Gronau, die uns mit ihren Fahrzeugen unterstützt haben.

P. Berretz

Be 07.01.2012